Videos
Index Tilburg Helmstedt DDR, Berlin, Magd. Musik Übrige

Es ist wohl eines der bekannteren Gebäude auf der Welt, der "Burj Khalifa" in Dubai. Der rund 828 Meter hohe Wolkenkratzer war nun Schauplatz einer gemeinsamen Aktion von Sony und der gemeinnützigen Organisation Freedom, die auf bedrohte Tierarten aufmerksam machen will.
Hauptakteur der Kaiseradler Darshan, dessen Art bereits erfolgreich vor der Ausrottung bewahrt werden konnte.
Das Tier stürzt sich von der Spitze des Gebäudes in die Tiefe stürzt und stellt damit einen neuen Weltrekord auf.

Am 14. März 2015 startete Darshan seinen Rundflug vom Burj Khalifa. Mit einer Flügelspannweite von bis zu 2,2 Meter gleitet der Kaiseradler elegant in die Tiefe, um letztlich bei seinem Trainer Jaques Olivier Travers, der gleichzeitig Schirmherr von Freedom ist, zu landen.
Sony stellte für die Aktion eine Actioncam Mini bereit, die auf dem Rücken des Adlers befestigt wurde und den Weltrekordflug festhielt. In früheren Aktionen gab es bereits unter anderem einen Flug vom Eiffelturm zu sehen.

Am Ende die noch fliegt Darshan noch am Hotel "Burj al Arab" und auf der Palmeninsel Jumeirah, zur Vorbereitungen auf den Rekordflug.